BVB - RDB e.V. BV Lünen

Direkt zum Seiteninhalt

BVB

Fortbildung > Berichte 2011

Im Mai besuchte eine Gruppe von 34 Personen aus dem BV Lünen das Westfalenstadion (Signal Iduna Park), die Wirkungsstätte der Borussia Dortmund.


Pünktlich zum "Spielbeginn" traf derAltinternationale, die Borussenlegende Aki (Alfred) Schmidt ein.
Nach einer herzlichen Begrüßung, führte "Aki SCHMIDT" die Mannschaft des BV-Lünen durch den (für Publikum Sperrraum) Spielereingang in die "Heiligen Hallen" des BvB 09

In der Umkleidekabine des BvB`s  lauschten  alle Teilnehmer den wahre Geschichten aus dem Fußballerleben von Aki (Alfred) Schmidt.
Im weiterem Verlauf der Besichtigung sahen wir: die Medizinesche Abteilung, das Sicherheits Centrum mit den Aufenthaltsräumen renitenter Fußballfans.


Über den ansonsten nur den Fußballspielern vorbehaltenen Gang erreichte die Gruppe das Spielfeld.


Weiter ging es über die VIP Räume ins Borusseum, hier können die errungenen Pokale oder Meisterschalen von Borussia-Dortmund bestaunt werden.



Zum Abschluss der Veranstaltung trafen sich alle Teilnehmer in der Borussen-Fankneipe "Strobels"

Hier ließ es sich der BV-Lünen nicht nehmen Herrn Alfred Schmidt "Aki" in den "Adelsstand" aufzunehmen und schlug  "Aki"  zum Ehrenhauer.
Das feierliche Zeremoniell mit dem Hauerschlag und der Übergabe der Urkunde wurde durch Jörg Gehle und Ingulf Scholz vollzogen.

Die Veranstaltung wurde mit einem Essen  in fröhlicher Runde zum Abschluss gebracht.










(Bericht und Fotos: Rainer Meier)

Aktualisiert am 07.12.2018
Zurück zum Seiteninhalt